Pokini A

1_pokini-a2-composing
1_pokini-a2-composing
2_pokini_a-frontal
3_pokini_a-frontal-ohne-antenne
4_pokini_a-hinten
5_pokini-a-unten
6_pokini_a2-frontal
7_pokini_a2-frontal-ohne-antenne
8_pokini_a2-hinten-ripped
9_pokini-a2-unten_ripped

Der Pokini A ist die gelungene Ergänzung zum kleinsten lüfterlosen Computer der Welt. Der Nachfolger hat gerade mal ein Volumen von 0,64 Litern und dennoch können bis zu 1,65 GHz Taktrate an Leistung von dem AMD Dual-Core Prozessor abgerufen werden. Der bis zu 8 GB große Arbeitsspeicher, in Verbindung mit der AMD Grafik, lässt alle Anwendungen flüssig laufen. Eine 2,5 Zoll SATA SSD kann integriert werden. Durch verschiedene Frontmodule, können weitere Schnittstellen realisiert werden. Das Aluminium-Gehäuse ist komplett geschlossen und für den Dauerbetrieb geeignet. Die Verfügbarkeit des Pokini A ist bis ins Jahr 2018 gewährleistet.

  • lüfterlos
  • CPU rüttelfest verlötet
  • geringer Stromverbrauch
  • Erweiterbarkeit durch optionale Frontmodule
  • verfügbar bis 2018
Preise:
Wir verkaufen ausschließlich an Wiederverkäufer und gewerbliche Endkunden. Bitte erfragen Sie daher einen Preis oder ein auf Sie zugeschnittenes Angebot hier:
07322 / 9615 - 267

Technische Daten

Modell Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
Name Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
Teilenummer Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
Blockdiagram siehe Downloads & Treiber
Aktuelle HW Revision 2.3
Langzeitverfügbarkeit bis 2018
Prozessor Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
Typ AMD G-T40E AMD G-T56N
Kerne 64-bit Dual Core
Taktrate 1,0GHz 1,65GHz
TDP 6,4W 18W
Chipsatz AMD Fusion Controller Hub A55E Chipsatz
Arbeitsspeicher Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
Unterstützt 2x SO-DIMM 204-Pin DDR3/DDR3L SDRAM Slots
Bis zu 16GB (2x 8GB) DDR3/DDR3L-1333
Installiert nicht installiert
Datenspeicher Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
Unterstützt 1x SATA bis zu 6 Gbps (SATA 3.0) für interne 2,5" HDD/SSD
1x mSATA Slot bis zu 3 Gbps (SATA 2.0)
2x eSATA Ports bis zu 6 Gbps (SATA 3.0)
Installiert nicht installiert
Grafik Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
GPU AMD Radeon HD 6250
Zwei-Monitorbetrieb möglich
AMD Radeon HD 6320
Zwei-Monitorbetrieb möglich
Display Interface 1 HDMI 1.4a bis zu 1920 x 1200 bei 60Hz
Display Interface 2 DisplayPort 1.1a bis zu 2560 x 1600 bei 60Hz
Display Interface 3 nicht verfügbar
Audio Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
Codec Realtek ALC888-VC2 HD Audio Codec
Audio Ausgang Analog Stereo Ausgang
Digital 7.1+2 Kanäle S/PDIF Ausgang
3,5mm Klinke
Audio Eingang Analog Stereo Mikrofon Eingang
Digital S/PDIF Eingang
3,5mm Klinke
Netzwerk Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
LAN 1x GbE LAN Ports
LAN1: Realtek RTL8111F-CG GbE Controller (RJ-45)
Wireless nicht installiert
Schnittstellen Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
USB 2x USB 2.0
2x USB 3.0
Seriell 1x serielle Schnittstelle
COM1: RS232 via Mini Seriell Anschluss
SD keine
Besonderheiten keine
Erweiterungen Half-size Mini-PCIe Sockel
Full-size Mini-PCIe/mSATA Sockel
Erweiterte Technologien Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
vPRO nein
AMT nein
CPU Virtualisierung ja
Spezielle Funktionalitäten Auto-On
PXE Boot
Bootloader Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
Vendor Phoenix
Eigenschaften BIOS Legacy Modus
UEFI 2.2 Modus
Secure Boot
Betriebssystem Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
Unterstützt Windows XP/7/8 32-bit und 64-bit
Linux 32-bit und 64-bit
Embedded OS
Offizielles Linux Linux Mint 17 MATE (64-bit)
Installiert nicht installiert
Betriebsbedingungen Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
Eingangsspannung 10-15V DC ungeregelt
Stromverbrauch 7W–15W 9W–24W
Betriebstemperatur -40°C bis 70°C
MTTF > 100.000 Stunden
Gehäuse Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
Material Druckguss Aluminium
Kühlung passive Kühlung durch lüfterloses Design
Abmessungen (BxHxT) 160mm x 25mm x 160mm
Gewicht 1100g
Lieferumfang Pokini A G-T40E Pokini A G-T56N
Enthalten ...
Garantie 2 Jahre Bring-In Garantie (auf 5 Jahre erweiterbar)
Bemerkungen Normale Eingangsspannung: 12V
geteilt mit mSATA

* Preise, individuelle Konfigurationen und Beratung auf Anfrage.

Wir beliefern ausschließlich Systemhäuser und Wiederverkäufer. Für Endkunden leiten wir Sie aber auch gerne an unsere Partner weiter.

Benchmark Tests

ModellAMD G-T40NAMD G-T40EAMD G-T56N
3DMARK 06
3DMScore14622437
SM2.0 Score516516868
HDR/SM3.0 Score6346311053
CPU Score7776591067
Win 7 Leistungsindex
CPU3,32,83,9
SIM5,24,95,9
Grafik4,14,24,5
Grafik (Spiele)5,55,55,8
Primäre HDD7,97,87,7
Passmark07
PassmarkRating426,7343,4573,1
CPU Mark650523,2877,2
2D Graphic107,7101,3199,9
3D Graphic198,1182,1271
Memory Mark261,1253,9384,2
Disk Mark1801,81500,91850,5
Energiemessung
S0 (in Watt)10,528,798,39
S0 30% Auslastung (in Watt)14,3511,0410,86
S3 (in Watt)1,410,930,92
S5 (in Watt)1,360,640,62
S0 100% Auslastung (in Watt)18,3812,3717,08
TEC44,0334,2932,79

Zubehör

KFZ-Adapter 1 Meter

KFZ-Adapter 1 Meter Art.-Nr.: 72189

Mehr dazu

Front-Modul: DVB-T Antenne

Front-Modul: DVB-T Antenne Art.-Nr.: 75405

Mehr dazu

Front-Modul: 2x Mini-PCIe Steckplätze

Front-Modul: 2x Mini-PCIe Steckplätze Art.-Nr.: 71077

Erweitern Sie Ihren Pokini mit zwei weiteren Mini-PCIe Steckplätze

Mehr dazu

Achtung: Das Pokini Logo und die LED Anzeige entfällt dadurch

Front-Modul: 1x GB-LAN, 4x USB2.0

Front-Modul: 1x GB-LAN, 4x USB2.0 Art.-Nr.: 71079

Achtung: Das Pokini Logo und die LED Anzeige entfällt dadurch

Front-Modul: 4x GB-LAN, 4x USB2.0

Front-Modul: 4x GB-LAN, 4x USB2.0 Art.-Nr.: 71512

Erweiterung mit 4x GB-LAN und 4x USB2.0 Anschlüssen

Achtung: Das Pokini Logo und die LED Anzeige entfällt dadurch

Hutschienen-Halterung

Hutschienen-Halterung Art.-Nr.: 70929

Zur Befestigung des Pokini PCs in einem Rack

Mehr dazu

VESA-Halterung für Monitor inkl. Pokini an Wand

VESA-Halterung für Monitor inkl. Pokini an Wand Art.-Nr.: 70930

Spezielle Halterung für die Montage an einen Monitor und zugleich an eine Wandhalterung

Mehr dazu

VESA-Halterung II

VESA-Halterung II Art.-Nr.: 71076

VESA-Halterung für Monitor inkl. Pokini an Wand Spezielle Halterung für die Montage an einen Monitor und zugleich an eine Wandhalterung

Mehr dazu

serielles Kabel 2 Meter

serielles Kabel 2 Meter Art.-Nr.: 53781

Mehr dazu

Kabel seriell 30cm

Kabel seriell 30cm Art.-Nr.: 61544

Mehr dazu

Netzteil 12V 5A

Netzteil 12V 5A Art.-Nr.: 72195

Adapter DisplayPort auf VGA

Adapter DisplayPort auf VGA Art.-Nr.: 72151

Adapter HDMI auf VGA

Adapter HDMI auf VGA Art.-Nr.: 72192

Adapter Displayport auf HDMI

Adapter Displayport auf HDMI Art.-Nr.: 72304

Netzkabel 1 Meter

Netzkabel 1 Meter Art.-Nr.: 72184

Mehr Zubehör finden Sie hier:

Zubehör Pokini A

Bilder

Pokini A G-T40E

pokini-a-bilder.zip, Alle Bilder hochauflösend / 1,7 MB


Pokini A G-T56N

pokini-a2-bilder.zip, Alle Bilder hochauflösend / 2,3 MB

Downloads

Front Modul 2x Mini-PCIe

Front Modul 2x Mini-PCIe
Dateigröße: 506 KB
Version: V1.0-2013

Front Modul 4x GB-LAN und 4x USB2.0

Front Modul 4x GB-LAN und 4x USB2.0
Dateigröße: 538 KB
Version: V1.0-2013

Rücksendeformular

Pokini Rücksendung
PDF Datei für die Rücksendung von Pokini Modellen.

Pokini A Handbuch

Pokini A Handbuch
Dateigröße: 1,6 MB
Version: V1.0-2012

Front Modul 1x GB-LAN und 4x USB2.0

Front Modul 1x GB-LAN und 4x USB2.0
Dateigröße: 507 KB
Version: V1.0-2013

VESA Halterung Anleitung

VESA Halterung Anleitung
Dateigröße: 1,5 MB
Version: V1.0-2013

Pokini A Blockschaltbild

Pokini A Blockschaltbild
Dateigröße: 251 KB
Version: V1.0-2014

Treiber

AHCI.zip, AHCI Treiber / 300 KB

Audio.zip, allgemeiner Audio Treiber / 99 MB

Bluetooth.zip, Bluetooth Treiber / 50 MB

Ethernet.zip, Ethernet / LAN Treiber / 6 MB

USB3.zip, USB 3.0 Treiber / 6 MB

Video.zip, Grafik / Video Treiber / 338 MB

WiFi.zip, WLAN Treiber / 30 MB

Tools

Win7-USB-DVD-tool.exe, Installations USB/DVD Tool / 3 MB

FAQ

Stand: 22.01.2015

Frage:
Bei unserem Pokini A ist kein Sound abspielbar obwohl ich die Treiber dafür installiert habe.

Antwort:
Wir kennen das Problem von dem Pokini i. Beim Pokini A kam dieses Problem bisher nur einmal auf. Lösung war allerdings das wir den Pokini i Patch (Downloadbereich) ausgeführt haben. Dieser hat einige Registry Veränderungen vorgenommen.

Frage:
Kann ich beim Pokini A den Arbeitsspeicher selbst austauschen?

Antwort:
Ja im Pokini A sind 2x SO Dimm DDR3 Steckplätze vorhanden, welche Sie selbst beliebig tauschen können. Achten Sie allerdings darauf, dass max. 8 GB unterstützt werden.


Frage:
Ich habe die Erweiterungskarte eingebaut, aber der Gerätemanager zeigt nichts an bzw. die zusätzlichen Ports werden nicht angezeigt.

Antwort:
Bitte im BIOS unter SouthBridge von mSATA auf mPCIe wechseln.